Programmvorschau 2019

Freitag, 29. März 2019

08:00 Uhr
29.03. SCHADENSTAG
08:00 Uhr
Registrierung // Begrüßungskaffee
09:00 Uhr
Begrüßung // Eröffnung der Würzburger Karosserie- und Schadenstage
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. l autorechtaktuell.de

Geschäftsführer BVSK e.V. l autorechtaktuell.de

Referent: Konrad Wenz | Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

09:10 Uhr
I. Livestream aus der Werkstatt Tag 1. - Einführung
09:25 Uhr
Grußworte und Neues aus der Verbandsarbeit
Referent: Dirk Barfs | Präsident l BVSK
Referent: Peter Börner | Präsident l Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V.

geb. 19.02.1966 in Offenbach am Main
Präsident des Zentralverbandes Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)
Vorstand der EUROGARANT AutoService AG
seit 2008 Vorstand der EUROGARANT AutoService AG
2005 bis 2008 WERBAS AG, Holzgerlingen, Leiter Vertrieb und Marketing
2004 bis 2005 General Motors Europe GmbH, Rüsselsheim, Manager Remarketing
1991 bis 2003 Schwacke GmbH, Eurotax International, Technischer Redakteur, Produktmanager, Key Account Manager, Vertriebsleiter Deutschland, Wert- und Risiko-Management, Brand Manager Studien und Analysen
1991 Ausbildung und Abschluss zum Karosserie- und Fahrzeugbauermeister
1986 bis 1991 Gesellenzeit als Karosserie- und Fahrzeugbauer
Ehrenamtliches Engagement:
Präsident des Zentralverbandes Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)
Vorstand der repair-pedia AG
1. Vorsitzender der Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung e.V. (IFL)
Vorstand der Association Internationale des Réparateurs en Carrosserie (AIRC)
Mitglied in der Deutschen Kommission für Lack und Karosserieinstandsetzung
1. Vorsitzender der Meisterschule Karlsruhe e.V.
Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Münchner Arbeitskreises für Straßenfahrzeuge (MAS)
Mitglied im Beitrat der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT)
Mitglied im Präsidium des Technischen Beirates der Audatex Deutschland GmbH
Mitglied im Beirat und Strategieausschuss der Zertifizierten und Anerkannten hauptberuflichen Kfz-Sachverständigen (ZAK)
Mitglied im Finanzausschuss des Unternehmerverbandes des Handwerks (UDH)

09:45 Uhr
Thema 1: Wie kommt der Stundenverrechnungssatz zustande?
Referent: N.N. (KFZ-Sachverständiger BVSK)
10:05 Uhr
II. Livestream aus der Werkstatt Tag 1. - Zwischenstand
10:15 Uhr
Kommunikative Pause und Besuch der Ausstellung
11:00 Uhr
Thema 2: Der durchschnittliche Stundenverrechnungssatz DEKRA
Referent: Bernd Grüninger | Leiter Produktmanagement Schadengutachten l DEKRA Automobil GmbH

Ausbildung zum Kfz-Mechaniker mit anschließendem Maschinenbaustudium. Ab 1994 Sachverständiger an einer DEKRA Niederlassung in den Bereichen: Prüfwesen, Schadengutachten und Unfallanalytik. Seit 2012: Leiter der Abteilung Produktmanagement im Bereich Schadengutachten an der DEKRA Zentrale in Stuttgart. Seit 2017 Fachbereichsleiter Gutachten im Bereich Produktmanagement.

11:30 Uhr
Thema 3: Der Stundenverrechnungssatz und seine rechtliche Bedeutung
Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer l autorechtaktuell.de l Vorsitzender im Beirat der Rechstanwälte im BVSK

Geschäftsführer l autorechtaktuell.de

12:00 Uhr
III. Livestream aus der Werkstatt Tag 1. - Zwischenstand
12:10 Uhr
Kommunikative Mittagspause und Besuch der Ausstellung
13:40 Uhr
Thema 4: Die Verkehrsunfallschadenrechtsprechung des BGH unter besonderer Berücksichtigung des Stundenverrechnungssatzes
Referent: Dr. Oliver Klein | Richter im VI. Zivilsenat (Haftungssenat) des BGH
14:25 Uhr
Thema 5: Rechnungskürzungen in der Praxis in Bezug auf den Stundenverrechnungssatz
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. l autorechtaktuell.de

Geschäftsführer BVSK e.V. l autorechtaktuell.de

15:10 Uhr
Kommunikative Pause und Besuch der Ausstellung
15:55 Uhr
Thema 6: Chancen den Stundenverrechnungssatz durchzusetzen - Dienstleistungen für Betriebe
Referent: N.N. l ZKF - Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V.)
16:25 Uhr
IV. Livestream aus der Werkstatt Tag 1.- Tagesfazit
16:35 Uhr
Zusammenfassung & Geplantes Ende des Schadenstags
19:00 Uhr
Abendveranstaltung

Samstag, 30. März 2019

08:00 Uhr
30.03. KAROSSERIETAG
08:00 Uhr
Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 Uhr
Begrüßung // Einführung ins Thema
Referent: Konrad Wenz | Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

09:15 Uhr
I. Livestream aus der Werkstatt Tag 2. - Einführung und Rückblick
09:30 Uhr
Grußworte und Neues aus der Verbandsarbeit
Referent: Wilhelm Hülsdonk | Vizepräsident und Bundesinnungsmeister l Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.

Seit 1975 selbständiger Kfz-Meister und Kfz-Unternehmer.
Seit 1985 Mehr-Marken Full-Service-Betrieb mit Karosserie und Lack.
seit 1995 Mitglied des Vorstandes der Kfz-Innung Niederrhein
· seit 1996 Vorsitzender der Fachgruppe Freie Werkstätten im Verband des Kfz-Gewerbes Nordrhein-Westfalen (VDK NRW)
· 2002 - 2005 Sprecher des ZDK-Bundesfachgruppe Freie Werkstätten
· seit 1998 Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer Düsseldorf
· seit 1999 Mitglied des Vorstandes des Zentralverbandes Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)
· seit 1999 im Vorstand des VDK NRW (Vizepräsident)
· 2000 - 2015 Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Niederrhein,
ab 12.2015 Ehrenobermeister
· seit 2001 Vorsitzender des gemeinsamen ZDK-/ZKF-Ausschusses Karosserie und Lack
· seit 2001 Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Automobil Treuhand (DAT)
· seit 2004 Präsidiumsmitglied der DAT
· seit 2005 Bundesinnungsmeister des Zentralverbandes des Kfz-Handwerks (ZVK)
· seit 2005 Vizepräsident des Zentralverbandes des Kfz-Gewerbes (ZDK)
· seit 2005 Vorstandsmitglied im Unternehmerverband Deutsches Handwerk (UDH)
· seit 2005 Mitglied der Vollversammlung des Zentralverbandes Deutsches Handwerk (ZDH)
· seit 2007 Präsidiumsmitglied des ZDH
· seit 2016 Mitglied im Geschäftsführenden ZDH-Präsidium
· 2002 - 2005 Sprecher des ZDK-Bundesfachgruppe Freie Werkstätten
· seit 1998 Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer Düsseldorf
· seit 1999 Mitglied des Vorstandes des Zentralverbandes Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)
· seit 1999 im Vorstand des VDK NRW (Vizepräsident)
· 2000 - 2015 Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Niederrhein,
ab 12.2015 Ehrenobermeister
· seit 2001 Vorsitzender des gemeinsamen ZDK-/ZKF-Ausschusses Karosserie und Lack
· seit 2001 Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Automobil Treuhand (DAT)
· seit 2004 Präsidiumsmitglied der DAT
· seit 2005 Bundesinnungsmeister des Zentralverbandes des Kfz-Handwerks (ZVK)
· seit 2005 Vizepräsident des Zentralverbandes des Kfz-Gewerbes (ZDK)
· seit 2005 Vorstandsmitglied im Unternehmerverband Deutsches Handwerk (UDH)
· seit 2005 Mitglied der Vollversammlung des Zentralverbandes Deutsches Handwerk (ZDH)
· seit 2007 Präsidiumsmitglied des ZDH
· seit 2016 Mitglied im Geschäftsführenden ZDH-Präsidium

09:45 Uhr
Thema 1: Betriebsleistungseffizienz
Referent: Stefan Höslinger | Geschäftsführender Gesellschafter l HEPP Höslinger Gesellschaft für Unternehmensimpulse mbH
10:15 Uhr
II. Livestream aus der Werkstatt Tag 2. - Zwischenstand
10:25 Uhr
Kommunikative Pause und Besuch der Ausstellung
11:10 Uhr
Thema 2: Instandsetzen vor Erneuern! - Neuausrichtung der Stundenverrechnungssätze
Referent: Ullrich Bechmann | Innovation Group Germany GmbH
11:40 Uhr
Thema 3: Außenhautinstandsetzung
12:15 Uhr
Kommunikative Mittagsause und Besuch der Ausstellung
13:45 Uhr
III. Livestream aus der Werkstatt Tag 2. - Zwischenstand
13:55 Uhr
Thema 4: Ausbildung von Fachkräften - Qualifikation schafft Mehrwert!
Referent: Jochen Kleemann | Sales Director | PPG Deutschland Sales & Services GmbH

Zweisprachiger Studium Abschluss (D + F) als Dipl. Kfm. , Einstieg bei Continental 1994, Marktforschung + Aufbau des Car Dealers Geschäftsbereichs, 1999 Einstieg in die Lackindustrie als Area Sales Manager, diverse Auslandsaufenthalte in der Funktion als Business Devolopment + Country Manager, 2009 Übernahme der Geschäftsverantwortung für Deutschland, seit 2014 als Sales Direktor PPG verantwortlich tätig für den deutschen Markt. Starke Zusammenarbeit mit den Verbänden und Interessensvertretungen.

14:25 Uhr
Thema 5: elektronische Eingangsvermessung und Richten in der Praxis
Referent: N.N. | Eckert Karosserie & Werkstattausrüstung GmbH
14:55 Uhr
IV. Livestream aus der Werkstatt - Tag 2. - Fazit und Ergebnisbetrachtung
15:05 Uhr
Zusammenfassung & Fragen aus dem Publikum
Referent: Konrad Wenz | Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

Chefredakteur »Fahrzeug+Karosserie« l Chefredakteur »Kfz-Schadenmanager«

15:20 Uhr
Geplantes Ende des Karosserietags

Unsere Partner

Unsere Business-Partner

Branchenausstellung