Verlegung Würzburger Karosserie- und Schadenstage 2020

Wir übernehmen Verantwortung! Die aktuellen Entwicklungen rund um das Virus SARS-CoV-2 stellen uns alle vor große Herausforderungen. Allen voran steht in unserem Fokus das Wohl und die Gesundheit unserer Gäste, Kunden und Partner.

Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die Ergebnisse aus der Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung vom 10. März 2020 folgen wir den Empfehlungen und sagen bis einschließlich 19. April 2020 sämtliche Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern am Standort Würzburg ab.

Hierunter fallen auch die für den 27. & 28. März 2020 geplanten Würzburger Karosserie- und Schadenstage, die sich mit rund 1.000 Teilnehmern und Ausstellern zu einem der führenden Branchenevents entwickelt haben.

Als Nachholtermin können wir Ihnen nach sorgsamer Prüfung den 24. & 25. Juli 2020 in Würzburg im Vogel Convention Center bekanntgeben.

Bereits gekaufte Teilnehmertickets behalten Ihre Gültigkeit für den neuen Veranstaltungstermin. Auch gebuchte Ausstellungsflächen werden in die Planung 1:1 übernommen.

Ist das bei Ihnen der Fall, müssen Sie nicht aktiv werden.

Sollten Sie am Ersatztermin als Teilnehmer/Aussteller nicht teilnehmen können, bitten wir Sie sich bis zum 27. März 2020 an die folgende Email-Adresse silke.hussy@vogel.de zu wenden, um im individuellen Austausch alle für Sie relevanten Punkte abzustimmen.

Natürlich sind auch weiterhin Tickets für Fachbesucher der Würzburger Karosserie- und Schadenstage im Juli 2020 im Vorverkauf erhältlich.

Getreu dem Motto: „aufgeschoben ist nicht aufgehoben,“ freuen wir uns auf ein Wiedersehen noch in diesem Jahr!

Unsere Partner

Unsere Business-Partner

Branchenausstellung